Heilbad Waren (M├╝ritz) ... liegt am Meer, am "Kleinen Meer", denn nichts anderes bedeutet die ├ťbersetzung des slawischen Wortes "M├╝ritz". Und wie fast in jeder Stadt am Meer gibt es einen Hafen. Er ist das wirkliche Zentrum, denn all die kleinen Gassen mit ihren Fachwerkh├Ąusern, L├Ądchen und Galerien f├╝hren den Besucher irgendwann dorthin.

Es riecht nach Wasser, ger├Ąuchertem Fisch und Sommersonne. Hier sitzt man in Caf├ęs und Restaurants oder an der Hafenpromenade, h├Ârt Musik, schaut ├╝ber das Wasser und ist Teil des bunten Treibens. Unbedingt besuchenswert ist auch die historische Altstadt. Auf dem Neuen Markt, inmitten geschichtstr├Ąchtiger Geb├Ąude, finden regelm├Ą├čig M├Ąrkte und Veranstaltungen statt.

Nur einen kleinen Spaziergang entfernt, wartet das M├╝ritzeum auf seine G├Ąste. Das NaturErlebniszentrum beherbergt das gr├Â├čte S├╝├čwasseraquarium Deutschlands. Es pr├Ąsentiert mit seiner au├čergew├Âhnlichen Architektur die Verbindung von Geschichte und Modernit├Ąt dieser lebendigen Stadt.

Schon seit dem Ende des 19. Jahrhunderts ist Waren ein beliebter Ort f├╝r die "Sommerfrischler". Heute ist die Stadt anerkanntes Heilbad mit eigener Thermalsole und Kurzentrum.

zur Homepage des Heilbades Waren (M├╝ritz)

Sehens- und Erlebenswertes:

Flanierufer an der Binnenm├╝ritz

  • Stadthafen - ehemaliger Wirtschaftsplatz, heute moderner Yachthafen und Bummelmeile mit Restaurants, Caf├ęs, Gesch├Ąften
  • Strandstra├če und Kietzpromenade - historische, beliebte Parkanlage mit Kietzbr├╝cke
  • M├╝ritzeum - modernes NaturErlebniszentrum mit Ausstellungen, Gro├čaquarien, Garten und den Naturhistorischen Landessammlungen f├╝r MV

 

Altstadt

  • geschlossener, liebevoll sanierter Altstadtkern mit Gesch├Ąften, Restaurants, Galerien

 

Neuer Markt - zentraler Platz der Stadt

  • Waren (M├╝ritz)-Information im Haus des Gastes
  • Stadtgeschichtliches Museum im Neuen Rathaus
  • St. Marienkirche, Aussichtsplattform hoch ├╝ber der Stadt

 

Alter Markt - ├Ąltester Platz der Stadt

  • St. Georgenkirche, gotische Backsteinbasilika mit L├╝tgem├╝ller-Orgel 1856/57
  • Altes Rathaus, historische Feuerwache und Alte Schule

 

Nordstadt

  • Schaugarten am Tiefwarensee mit Kakteen- und Orchideenhaus und park├Ąhnliche Gartenanlage
  • M├╝hlenberg mit Freilichtb├╝hne, Veranstaltungsort der M├╝ritz-Saga


Und ein paar Schritte weiter

  • kostenlose Freib├Ąder an 3 Seen der Stadt
  • Natur-Kletterwald am M├╝ritzufer, Draisine
  • der M├╝ritz-Nationalpark mit seiner gro├čartigen Natur, den Rad- und Wanderwegen, Nationalpark-Informationen, Angeboten an gef├╝hrten Touren und dem M├╝ritz-Nationalpark-Ticket



Waren (M├╝ritz)-Information
Neuer Markt 21 , 17192 Waren (M├╝ritz)
Tel. 03991 747790
Fax 03991 7477910
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!