Schwarze Nelken f√ľr den Don - Dinner Krimi, Little Italy in den 30er Jahren

Mittwoch, 23. Januar 2019 19:30

Hotel & Restaurant Elefant
Goethestraße 39- 41
19053 Schwerin

Ein m√∂rderischer DinnerKrimi von Pia Thimon Seit zwei Jahren liegen die gro√üen Dons von Amerika im Streit. Der Kleinkrieg zwischen den m√§chtigsten Familien des Landes kostet nicht nur Nerven und Dollars, sondern mit der Zeit auch einfach zu viele gute Leute. Um sich wieder ganz den wichtigen Dingen des Mafialebens der 30er Jahre (Schmuggel, Schwarzbrennerei, Schutzgeld) widmen zu k√∂nnen, muss Frieden geschlossen werden. Das Land d√ľrstet nach Gerstensaft und gebranntem Fl√ľssigobst. Der gro√üe Don Nunzio Vitale, der das Land und die Mafiosi in den letzten 10 Jahren fest im Griff hatte, sieht seine Position gef√§hrdet und l√§dt die drei wichtigsten Familien zu einem gro√üen Vers√∂hnungsfest. Offiziell trifft man sich zur Jahresversammlung der ‚ÄěBr√ľder des Belcanto‚Äú um gutem Essen und sch√∂nem Gesang zu fr√∂nen. Aber unter der Oberfl√§che brodelt es gewaltig. Die einzelnen Clans verfolgen Ihre eigenen dunklen Pl√§ne und der Frieden steht auf wackligen Beinen. Vor allem Don Michele aus New York macht Probleme. Sein Machthunger ist uners√§ttlich und er dr√§ngt immer weiter nach Chicago und in Don Nunzios Territorium hinein. Auch die S√∂hne der gro√üen Dons machen Ihren V√§tern Kummer, Don Nunzios Sohn l√§sst sich erschie√üen und Gabriel, Don Micheles einziger Spross, kehrt den ‚ÄěBr√ľdern des Belcanto‚Äú den R√ľcken weil er als echter S√§nger Karriere machen m√∂chte. Obwohl keiner keinem traut, verl√§uft das Fest ‚Äď von ein paar unbedeutenden Zwischenf√§llen abgesehen ‚Äď heiter und friedlich. Alles scheint gut zu gehen, bis pl√∂tzlich t√∂dliche Sch√ľsse fallen‚Ķ Das sch√∂ne Fest droht trotz Belcanto und k√∂stlichem Essen zu eskalieren. Nur Detective-Lieutenant Joe Calambo vom FBI k√∂nnte die Situation jetzt noch retten - wenn er sich dabei auf seine Cops oder auf die G√§ste verlassen kann. Diese entscheiden selbst, ob sie sich auf die Seite des Gesetzes schlagen oder sich als ‚ÄěBr√ľder des Belcanto‚Äú an den dunklen Machenschaften der Mafia beteiligen. Selbstverst√§ndlich k√∂nnen die Zuschauer auch von ihrem Zeugnisverweigerungsrecht gebrauch machen und den Abend als neutrale Augenzeugen genie√üen.

weitere Informationen
Tickets buchen
zur√ľck